Atomkinder und Fridays for Future

Ich gehöre zu einer Generation, die ich als „Atomkinder“ bezeichne. Wir sind großgeworden mit den Büchern von Gudrun Pausewang (hauptsächlich die „Wolke“ und die „Kinder von Schewenborn“, denn wenn wir mal ehrlich sind, das sind die, an die man sich erinnert). Man hat sie uns vorgehalten, mit Jugendbuchpreisen und großem Trara, weil sie irgendwie wertvoll…Continue reading Atomkinder und Fridays for Future

Taschenbuch!

Tja, es tut sich mal wieder einiges in dem Land, wo Milch und Ahornsirup fließen. So ist es halt – manchmal passiert ein Jahr lang gar nichts, und dann geht alles Schlag auf Schlag. In 3 Tagen erscheint das Hummelreiter-Taschenbuch. Kleiner, billiger und praktischer als das gebundene – zum Abwerfen von missliebigen Leuten taugt es…Continue reading Taschenbuch!

Nennt mich einfach Dieter Bohlen

Wieso Dieter Bohlen? Weil ich dieses Jahr am 20. Februar in der Gutenbergschule in der Jury des Wiesbadener Stadtentscheids des Vorlese-Wettbewerbs des deutschen Buchhandels sitzen darf! 😀 Das waren eine Menge Genitive. TLDR: Wiesbadener Vorlesewettberwerb der 6. Klassen. Jury. Ich mit dabei. Beste(r) Vorleser(in) der Stadt wird ausgewählt. Das Ganze ist natürlich eine große Ehre…Continue reading Nennt mich einfach Dieter Bohlen

Das langverschollene Manuskript der Gryndhild-Sage lag unterm Weihnachtsbaum! :D

Wahnsinn, oder? Hat mir mein kalligrafiebegeisterter Mann geschenkt. Und ich hab es nicht kommen sehen! Tagelang hat er das Wort „Gryndhild“ mit verschiedenen Federn geübt und ich hab mir nix dabei gedacht. Der Fuchs. Und gestern hat er in der Küche herumgefackelt und ich habe gerochen, da brennt irgendwas… dachte nur: naja, wahrscheinlich ist ihm…Continue reading Das langverschollene Manuskript der Gryndhild-Sage lag unterm Weihnachtsbaum! 😀

Tourleben 2

Bin wieder da. Waren ein paar ereignisreiche Tage. Hab in einer Pizzeria übernachtet und in einem Nonnenkloster. Hab mich mit einem Silberfischchen angefreundet und wurde im Schlaf von einer Schildwanze bewacht. (Nein, das war keine Bettwanze, ich kenne den Unterschied!) Bin mit der Bahn zu spät gekommen (selbstverständlich – trotz eingerechneter Verspätung…) und war am…Continue reading Tourleben 2

Tourleben

Bin von Donnerstag bis Montag auf „Lesetour“ durch Bayern. Am Wochenende komme ich zwischendurch in die Heimat, für eine weitere Lesung… bin sehr gespannt auf das Tourleben. Kriege ich Groupies? Wie Led Zeppelin? Groupies wären nett. Leider sind alle Lesungen nicht-öffentlich (d.h. auf Schulen und privaten Weihnachtsfeiern), deshalb könnt ihr leider nicht spontan dazukommen, falls…Continue reading Tourleben

Es ist nicht das Ende, es ist der Ende…

Selten eine Buchpasssage gelesen, mit der ich mich so gut identifizieren konnte: Er mochte keine Bücher, in denen ihm auf eine schlechtgelaunte und miesepetrige Art die ganz alltäglichen Begebenheiten aus dem ganz alltäglichen Leben irgendwelcher ganz alltäglicher Leute erzählt wurden. Davon hatte er ja schon in Wirklichkeit genug, wozu sollte er auch noch davon lesen?…Continue reading Es ist nicht das Ende, es ist der Ende…