To Preis or not to Preis, that is the question…

Der „Wiesbadener Kurier“ hat neulich irrtümlicherweise bekannt gegeben, der „Hummelreiter“ hätte den Jugendbuchpreis in der Kategorie „Neue Talente“ gewonnen.

Stimmt nicht – er war nominiert, aber gewonnen hat ein anderes Buch. Nur für den Fall, dass jemand verwirrt ist.

Trotzdem nett vom Kurier, die Fahne für eine alte Wiesbadenerin hochzuhalten 😉 Ich weiß das sehr zu schätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.