Lorbeeren

So, es hat sich in wohlunterrichteten Kreisen schon rumgesprochen: der Hummelreiter ist nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis, Kategorie „Neue Talente“.

Das freut natürlich alle, vom Verlag bis zur Agentur und zur Buchhändlerin meines Vertrauens (im Buchladen bin ich heute schon drauf angesprochen worden). Ich muss gestehen: Das System, nach dem Bücher für diesen Preis nominiert werden, durchschaue ich nicht. Freue mich also einfach mit. Es passiert ja nicht alle Tage, dass man einen silbernen Aufkleber auf seine Bücher kleben darf und so.

3 thoughts on “Lorbeeren

  1. Wenn es mit den schrillen Charakteren und den super Handlungsideen so weitergeht: Mehr aus dem Saarland! Der Hummelreiter ist großartig!

  2. Toll! Hoffentlich kriegt das Buch auch eine Auszeichnung. Das hat es echt verdient.
    Ich freue mich schon riesig auf das Nächste!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.